Projekt "Islamic discussion club"

Kurzbeschrieb des Projekts "islamic discussion club"

„Islamic discussion club“ beschäftigt sich mit jungen Menschen ab zwölf Jahren. Der Fokus wird auf Sekundarschüler- und Schülerinnen gelegt, welche einen muslimischen Hintergrund haben oder am Projekt interessiert sind.

 

„Islamic discussion club“ wird partizipativ umgesetzt und soll als Plattform für Diskussionen, Austausch und Information rund um den Islam bzw. die Islam- und Radikalisierungkrise dienen. Die konkreten Themen die behandelt werden sollen, bestimmen die Jugendlichen selbst! Ausserdem entscheiden die Projektteilnehmenden, wie sie ihre gewonnenen Erkenntnisse festhalten und evaluieren, sowie Dritten präsentieren wollen. 

 

Die Projektleitung leitet die Workshops. Bei Bedarf (z.B. bei genderspezifischen Themen) werden Fachpersonen hinzugezogen. Ebenfalls könnten - aus Forschungszwecken - auch Universitäten/ Hochschulen teilnehmen (nach Absprache).  

 

Interesse? 

Wenn Sie am Projekt "islamic discussion club" interessiert sind, oder offene Fragen haben, melden Sie sich! Für eine Kontaktaufnahme schreiben Sie uns bitte eine Email an tugba@transeducation.ch oder nutzen das Formular "Fragen". 

Kurzkonzept_Islamic_discussion_club

Das Projekt "islamic discussion club" ist für Jugendliche (ab 6. Klasse) mit und ohne muslimischem Hintergrund.

Islamic_discussion_club_concept_englisch

The Project "islamic discussion club" is designed for the youth (6. grade and onwards) open for Muslims as well as anyone interested in learning about Islam.

Kostenaufstellung_Islamic_Discussion_Club

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen zu den Kurskosten.